Fakten zum Projekt

Im März 2017 präsentierte das Modehaus Hagemeyer seine - auf ca. 3000 m² Fläche - umgebauten Modewelten. Besonders auffallend sind die neu gestalteten Abteilungen im EG "Yourways" und "Hinterhof 79" mit ihren trendorientierten und stylisch-jungen Designs, einem Materialmix aus Schwarzstahl, verzinkten Möbelelementen und Seekiefer. Ein Highlight im Bereich Loft ist die besonders auffallende Deckenkonstruktion im Mittelraumbereich. Im „Studio Milano“ findet sich der Damen-Exklusiv-Bereich wieder und besticht mit seinen „Private Shopping“-Umkleideräumen. Nach Anmeldung können hier die Kunden ganz individuell und persönlich beraten werden (Interior Design: dan pearlman, Fotos: Jan Voth).

 

Wir von Schlegel haben den kompletten Ladenbau realisiert und die Ausbauleistungen übernommen. Eine Herausforderung lag in der relativ kurzen Umbauphase von nur 8 Wochen, welche unser Team erfolgreich gemeistert hat.